Heimertstraße 4-6, 68219 Mannheim +49 (621) 18190 503Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

an 06 März, 2018

Die U19 des MERC beendete am verganagenen Wochenende mit den beiden Heimspielen gegen den EC Peiting die DNL2 Saison 2017/2018. Die mittlerweile dritte Saison in der zweithöchsten deutschen Spielklasse war die bisher erfolgreichste in der Geschichte des MERC Mannheim.

Am Ende landeten unsere Spieler der Jahrgänge 2001, 2000, 1999 und 1998 (als Overage) auf dem fünften Platz der DNL2 Süd Hauptrunde. Nur knapp reihte man sich doch noch hinter dem Ravensburger EV ein, welcher überraschend die letzten beiden Spiele gegen den SC Riessersee gewann und so am MERC vorbei zog. Trotzdem war es für die Mannschaft von Trainer Sven Valenti eine durchaus erfolgreiche Saison. Im Oktober holten die Jungs 5 Siege hintereinander, im November starteten sie eine Vier-Sieges-Serie. Sogar gegen Ligakrösus SC Riessersee konnte man sowohl Auswärts als auch in der SAP Arena Siege einfahren. Mit zwei Siegen zum Abschluss der Saison konnte die Saison auch mit einem lächeln abgeschlossen werden.

DNL2Saison1718

Wichtiger als die beiden Siege gegen Peiting war allerdings etwas anderes, denn einen ganz besonderen Moment gab es am letzten Spieltag für die Mannschaft und besonders Stefano Ferrara. Stefano erkrankte im Sommer 2017 schwer und musste sich mehrmals schwierigen Operationen unterziehen. Pünktlich zum letzten Saisonspiel schaffte es Stefano fit für den Spielbetrieb zu werden und führte unsere DNL2 Mannschaft als Kapitän gegen den EC Peiting auf das Eis. An dieser Stelle möchten wir Stefano im Namen des gesamten Vereins unseren Respekt aussprechen und wünschen ihm auch für die Zukunft alles erdenklich gute!!!!!!!! 

Ferara1

Ferara2

Für Stefano war dies das letzte Spiel im Trikot des MERC Mannheim, ebenso wie für Maurice Ullrich, Marcel Jochim, Elias Becker, Hendrik Haaser und Kapitän- sowie Topscorer-  Sebastian Ott. Sie durften diese Saison als "Over-Age" Spieler agieren, sind nun aber zu alt um im Nachwuchs noch spielen zu dürfen. Mit dem Kooperationspartner EC Eppelheim bieten wir ihnen auch für die Zukunft eine Möglichkeit an, Eishockey auf gutem Niveau weiter zu spielen.

Für die sportliche und persönliche Zukunft wünschen wir euch alles gute Jungs!!!

Ganz vorbei ist die Saison für die U19 aber noch nicht. Wie es bereits eine kleine Tradition geworden ist, nimmt das Team am Internationalen Halle- Saalecup teil. Viel Erfolg auch dort!

an 25 Februar, 2018

auerMV2018ild

Bitte auf das Bild klicken, um die PDF in vollständiger Größe zu öffnen.

an 11 Januar, 2018

Sven Valenti, unser Hauptamtlicher Trainer, welcher in dieser Saison die U19 DNL2 betreut, wird diesen Freitag in Kassel geehrt. Ihm zu ehren wird ein Banner mit seiner Trikotnummer unter das Hallendach gezogen!

Sven bestritt für die Kassel Huskies insgesamt 602 Spiele, von 2001 bis 2007 und von 2011 bis zu seinem Karriereende 2016. Er spielte für die Huskies in der DEL, der DEL2 und der Oberliga. In dieser Zeit wurde er unter anderem zum besten Verteidiger (2011/2012 und 2012/2013) ausgezeichnet und gewann die Meisterschaft der DEL 2 (2016). Seit Sommer 2016 ist er bei uns im MERC als Hauptamtlicher Trainer angestellt, übernahm in seiner ersten Saison als Trainer die U14 und wechselte anschließend zur U19.

 Sven Valenti2

Mit der U19 liegt er aktuell auf dem vierten Tabellenplatz der Hauptrunde in der DNL2 Süd. Sein Vater Danilo (Sportlicher Leiter MERC), seine Schwester Maren (ebenfalls Trainer MERC), und sein Sohn Yannik (Spieler der Jungadler Mannheim) prägen ebenfalls das Eishockey in Mannheim. Darüber berichtet auch die HNA in einem lesenswerten Artikel.

Wir gratulieren Sven zu dieser Ehrung und hoffen das er uns noch lange als Trainer beim MERC erhalten bleibt!

 

Sponsoren

Der MERC Eishockey-Mannheim e.V. bedankt sich für die Unterstützung bei

    • Zebes ITZebes Immobilien
    • Holger ToursHolger Tours

 

  • Top on IceTop on Ice
  • ISI AgenturISI Agentur
  • PSTPST
  • Ullrich Holz-HandwerkUllrich Holz-Handwerk
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen