Heimertstraße 4-6, 68219 Mannheim +49 (621) 18190 503Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

an 09 Mai, 2018

Liebe Mitglieder,

 

das Sommertraining läuft bereits wieder und die Sportler sind ordentlich am schwitzen. Natürlich könnt ihr auch in dieser Saison wieder die Trainings T-Shirt bestellen. Alle Informationen erhaltet ihr bei eurem jeweiligen Mannschaftsführer!

an 07 Mai, 2018

Saison 2017/18 der U12 oder gemeinsam durch ein Wellental 

Neue Saison, neue Mannschaft, neuer Trainer, neuer Spaß, neue Abenteuer um und neben dem Eis warteten im Mai 2017 auf die U12, denn da wurden die Teams neu zusammengesetzt. Der Jahrgang 2005 wurde unter Trainer Marius Riedel mit Jahrgang 2004 zur U14 und zu uns 2006er kamen die Kinder aus dem Jahrgang 2007. Zusätzlich bekam die U12 für die neue Saison mit Christian Lorch einen neuen Trainer dazu, welcher in den Jahren zuvor die U16 Mannschaft der Jungadler betreut hatte.

Das ergab dann die U12 in der Saison 2017/18. Zu Saisonbeginn wurden einunddreißig Spieler gemeldet, vier davon kamen aus dem Bereich unseres Kooperationspartners ELZ(Jungadler). Das Sommertraining begann mit einem Eingangstest und war gespickt mit praktischen Exkursionen in andere Vereine wie den TSV Mannheim Hockey oder zur PSG Mannheim zum Tischtennisspielen. Auch Schwitzen in der Muckibude in Heidelberg im Venice Beach, eine Radtour im Käfertaler Wald, Leiden auf dem allseits beliebten Treppenparcous der Thingstätte, Judoübungen mit einem versierten Trainer usw. waren im Angebot. Die Spieler sollten gut vorbereitet aufs Eis gehen.

U12Saison201720181

Trainer Christian Lorch setzte auf möglichst viel Spielzeit für alle Kinder, sie traten meist mit vier Spielreihen an. Die ersten Spiele fielen sehr eindeutig zugunsten der Gegenmannschaften aus, was das Team nicht davon abhielt, am Puck zu bleiben, zu kämpfen und motivierten Trainingseinsatz zu zeigen.

U12Saison201720182

Ein Vorbereitungsturnier in Chemnitz mit einem Freundschaftsspiel in Dresden schmiedete die Mannschaft mehr zusammen. Richtig erfolgreich waren sie immer noch nicht, aber sie hatten Spaß auf und neben dem Eis. Daraus folgten ab Dezember deutlich bessere Ergebnisse, sowie mehrere Siege gegen Teams die am Saisonbeginn noch kaum zu schlagen schienen.

U12Saison201720183

Ein richtig tolles Osterei gab es ganz zum Schluss: Wir reisten am Osterwochenende zum  „Ice Hockey International Springtournament“  in Innsbruck/Tirol, das nicht nur den Vergleich mit Mannschaften aus der Schweiz, Italien, Österreich, Belgien bot, sondern auch mit Eisdisco (mit der wahrscheinlich längsten internationalen „Eishockeyfamilypolonaise“ auf dem Eis), Knödelessen, Skills Competition und einem Allstargame, ziemlich viele coole Highlights auf dem Programm hatte. Dazu kamen noch tolle Ausflüge in den Bergzoo, und auf die Skisprungschanze. 

U12Saison201720184

U12Saison201720185

Da das Team in der kommenden Saison in dieser Konstellation zusammen bleibt, ist die Aussicht auf eine Wiederholung dieses erfolgreichen Miteinanders in der Saison 2017/18 gut. Eben das macht den Vereinssport ja auch aus, dass sich alle Beteiligten gemeinsam mit allen Kräften dafür einzusetzen, damit die Kinder ihrem Sport frönen können, in diesem Fall dem tollsten Sport der Welt:  Eishockey.

U12Team20172018

an 03 Mai, 2018

Die U14 Knaben Mannschaft des MERC bestand dieses Jahr aus Spielern des Jahrganges 2004 und 2005. Bereits früh startete man in die Vorbereitung für die neue Saison und hatte bereits im Juni die Möglichkeit einmal pro Woche auf dem Eis zu trainieren. Die restlichen Einheiten absolvierten die Jungs ein Atheltik Programm welches den Vorgaben des DEB entsprach und die Basis für eine lange Saison legen sollte. Außerdem versuchte sich die Mannschaft gemeinsam mit der U12 an diversen anderen Sportarten.

 MERCU14Saison1718

Nach den Sommerferien begannen der normale Trainingsbetrieb auf dem Eis, kombiniert mit einigen Testpielen und Turnieren. So begaben sich die U12 und U14 auf ein Vorbereitungswochenende in den Osten Deutschlands. Hier absolvierten die MERC'ler je ein Freundschaftsspiel gegen Chemnitz und Dresden und nahm am ersten Vierländerpokal in Halle an der Saale teil. 

u14

Trotz der intensiven Vorbereitung im Sommer startete die U14 dann eher schwach in die Saison. Konnten die Knaben das erste Spiel der Saison in Freiburg noch gewinnen, folgten sechs Niederlagen in Folge. Der Oktober stand unter keinem guten Zeichen für die Mannschaft, denn alle Spiele wurden, fast immer knapp, verloren. Die Wende brachte dann der November, indem sich die Mannschaft mehr und mehr fand und lernte mit Rückschlägen umzugehen.

u14strasbourg

Von den letzten 16 Spielen der EBW A Saison 2017/2018 konnten die Knaben des MERC 15 Spiele gewinnen und zeigten so eine enorme Leistungssteigerung verglichen mit dem Beginn der Saison.

U14BadToelz

Zum Saisonabschluss nahmen die Knaben noch an zwei Turnieren teil. Beim Yasin-Ehliz-Cup in Bad Tölz verlor man ausgrechnet gegen den Stuttgarter EC das Finale und belegte einen trotzdem guten zweiten Platz. Als Abschlussfahrt begab sich dann das gesamte Team noch auf die kurze Reise nach Rostock. Am Osterwochenende konnte das Turnier an der Ostsee gewonnen werden und die Saison fand so einen perfekten Schlusspunkt.

U14Rostock

Da der Deutsche Eishockey Bund beschlossen hat zur Saison 2018/2019 die Jahrgänge einzufrieren wird die Mannschaft auch in der kommenden Saison zum Großteil so bestehen bleiben und als U15 erneut in der Knaben A Meisterschaft des EBW Verbandes antreten.

Sponsoren

Der MERC Eishockey-Mannheim e.V. bedankt sich für die Unterstützung bei

    • Zebes ITZebes Immobilien
    • Holger ToursHolger Tours

 

  • Top on IceTop on Ice
  • ISI AgenturISI Agentur
  • PSTPST
  • Ullrich Holz-HandwerkUllrich Holz-Handwerk
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen