Unterdorfstraße 61, 68542 Heddesheim +49 (6204) 6082400Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

an 06 Januar, 2020
Logo 13. Kids Cup

Der 13. Kids Cup der Mad Dogs Mannheim am 4. und 5.1.2020 war wie immer top organisiert und Spieler, wie auch die zahlreichen internationalen Gäste, waren jederzeit bestens versorgt. 10 Mannschaften aus Deutschland, Frankreich und Belgien traten zunächst in 2 Gruppen gegeneinander an.

Die U13 des MERC nahm mit allen Spielern teil, die mitmachen wollten, alle durften spielen. So ergab sich für Trainer Sebastian Ott ein Kader mit 29 Spielern (4 Blöcke á 6 bzw. 7 Feldspieler und 4 Goalies). Es wurde konsequent rotiert und so durfte jeweils ein Block seine Mannschaft von der Tribüne aus lautstark anfeuern.

Die Gruppenphase, in der es pro Spiel bis zu 4 Punkte zu verteilen gab, begann alles andere als glücklich mit einer deutlichen Niederlage gegen den späteren Turniersieger Kassel Huskies. Danach aber holten die Kinder in jedem der drei
verbliebenen Spiele mindestens 2 Punkte, so dass am Ende mit 9 Punkten der zweite Platz in der stärkeren Gruppe und der verdiente Einzug ins Viertelfinale stand.

Dadurch durfte man am nächsten Morgen nicht nur eine Stunde länger schlafen, sondern verdiente sich auch eine bessere Position im Turnierbaum. Mit einem souveränen 4:1-Sieg gegen GirlsEishockey.de, die in diesem Jahr vor allem defensiv stark aufspielten, erreichte man das Halbfinale.

Leider gaben die Kinder, die vor wenigen Wochen im Ligaspiel gegen den Heilbronner EC noch knapp gewinnen konnten, hier eine 2:0 Führung wieder ab und verloren im anschließenden Penalty-Schiessen nach 4 Schüssen unglücklich mit 2:3.


Nach der Skill Competition, die Pauline Roth bei den Goalies für Mannheim entscheiden konnte, ging es also in das Spiel um Platz 3 gegen Coldplay Mechelen aus Belgien. In der Vorrunde hatte man nach 4:2 und 1:4 die Punkte geteilt, was ein spannendes Spiel auf Augenhöhe versprach.


   

Und so kam es dann auch: Zunächst gingen die Belgier mit 2:0 in Führung, dann aber gelang den aufopferungsvoll kämpfenden Mannheimern zunächst der Ausgleich, dann die Führung und schließlich das 2:4, welches der Gegenwehr der Belgier ein Ende bereitete.

So erreichte der MERC mannschaftlich geschlossen mit Platz 3 hinter den Kassel Huskies und dem Heilbronner EC ein tolles Ergebnis und die Kinder nahmen sichtlich stolz und glücklich einen in diesem Jahr deutlich größeren Pokal entgegen.


Detaillierte Ergebnisse unter http://13.kids.cup.eishockey-mannheim.de/?action=u13

an 21 Oktober, 2019

Plakat Laufschule Heddesheim

Bitte auf das Plakat klicken, um es in voller Größe zu öffnen.

an 11 Oktober, 2019

Der Mannheimer ERC bietet in Kooperation mit der Interessengemeinschaft- Sport Heddesheim diese Saison zum ersten mal eine Laufschule außerhalb der SAP Arena an. Vom 8.11.2019-21.2.2019 findet jeden Freitag von 15.00-16.00 Uhr auf der Eislaufbahn in Heddesheim unter Anleitung unserer Trainer die Laufschule statt. 

Alle weiteren Informationen findet ihr hier, zum Anmeldeformaular geht es hier.

Kooperation Logos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.