Heimertstraße 4-6, 68219 Mannheim +49 (621) 18190 503Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

an 18 Mai, 2018

Dem MERC Mannheim ist es in dieser Saison, seit der Einführung des Sterneprogrammes durch den DEB, erstmals gelungen vier Sterne zu erreichen.

Dies zeugt von der guten Arbeit des Vereines in den vergangen Jahren sowohl auf dem Eis, als auch in allen anderen Bereichen, welche durch den DEB bewertet wurden. Insgesamt gibt es in Deutschland lediglich 12 Vereine, die noch besser (mit 5 Sternen) bewertet wurden, unter anderem natürlich das ELZ Mannheim. Zu verdanken haben wir diese Auszeichnung neben unseren Haupt- und Nebenberuflichen Trainer auch zu großen Stücken unseren Vorständen, denen wir hiermit herzlich für ihre ehrenamtliche Arbeit und ihr aufgebrachtes Engagement danken möchten!!!

MERC 4 Sterne DEB

Die Einstufung des DEB erlaubt es uns auch in der nächsten Saison wieder am Spielbetrieb des DEB sowohl in der U17 als auch in der U20 teilzunehmen, an dem wir uns in beiden Altersklassen auch sportlich wieder qualifiziert haben.

Sven Valenti2

Im Trainerteam wird es zur neuen Saison wieder einige Veränderungen geben. Sven Valenti verlässt uns nach 2 Jahren und wechselt in das ELZ Mannheim. Dort übernimmt er die U17, wobei wir ihm maximale Erfolge wünschen! Sein Vater Danilo Valenti bleibt uns treu und wird auch in der neuen Saison die sportliche Leitung des Vereins übernehmen. Treu bleibt uns auch, trotz seines Eintritts in das Rentenalter, James Münch. Das Trainer Urgestein des MERC wird uns auch weiterhin mit seiner Erfahrung in allen Mannschaften weiterhelfen. Neu im Trainerteam des MERC ist Roy Labbé, welcher zukünftig als Assistent unsere Hauptamtlichen Trainer unterstützen wird.

an 09 Mai, 2018

Liebe Mitglieder,

 

das Sommertraining läuft bereits wieder und die Sportler sind ordentlich am schwitzen. Natürlich könnt ihr auch in dieser Saison wieder die Trainings T-Shirt bestellen. Alle Informationen erhaltet ihr bei eurem jeweiligen Mannschaftsführer!

an 07 Mai, 2018

Saison 2017/18 der U12 oder gemeinsam durch ein Wellental 

Neue Saison, neue Mannschaft, neuer Trainer, neuer Spaß, neue Abenteuer um und neben dem Eis warteten im Mai 2017 auf die U12, denn da wurden die Teams neu zusammengesetzt. Der Jahrgang 2005 wurde unter Trainer Marius Riedel mit Jahrgang 2004 zur U14 und zu uns 2006er kamen die Kinder aus dem Jahrgang 2007. Zusätzlich bekam die U12 für die neue Saison mit Christian Lorch einen neuen Trainer dazu, welcher in den Jahren zuvor die U16 Mannschaft der Jungadler betreut hatte.

Das ergab dann die U12 in der Saison 2017/18. Zu Saisonbeginn wurden einunddreißig Spieler gemeldet, vier davon kamen aus dem Bereich unseres Kooperationspartners ELZ(Jungadler). Das Sommertraining begann mit einem Eingangstest und war gespickt mit praktischen Exkursionen in andere Vereine wie den TSV Mannheim Hockey oder zur PSG Mannheim zum Tischtennisspielen. Auch Schwitzen in der Muckibude in Heidelberg im Venice Beach, eine Radtour im Käfertaler Wald, Leiden auf dem allseits beliebten Treppenparcous der Thingstätte, Judoübungen mit einem versierten Trainer usw. waren im Angebot. Die Spieler sollten gut vorbereitet aufs Eis gehen.

U12Saison201720181

Trainer Christian Lorch setzte auf möglichst viel Spielzeit für alle Kinder, sie traten meist mit vier Spielreihen an. Die ersten Spiele fielen sehr eindeutig zugunsten der Gegenmannschaften aus, was das Team nicht davon abhielt, am Puck zu bleiben, zu kämpfen und motivierten Trainingseinsatz zu zeigen.

U12Saison201720182

Ein Vorbereitungsturnier in Chemnitz mit einem Freundschaftsspiel in Dresden schmiedete die Mannschaft mehr zusammen. Richtig erfolgreich waren sie immer noch nicht, aber sie hatten Spaß auf und neben dem Eis. Daraus folgten ab Dezember deutlich bessere Ergebnisse, sowie mehrere Siege gegen Teams die am Saisonbeginn noch kaum zu schlagen schienen.

U12Saison201720183

Ein richtig tolles Osterei gab es ganz zum Schluss: Wir reisten am Osterwochenende zum  „Ice Hockey International Springtournament“  in Innsbruck/Tirol, das nicht nur den Vergleich mit Mannschaften aus der Schweiz, Italien, Österreich, Belgien bot, sondern auch mit Eisdisco (mit der wahrscheinlich längsten internationalen „Eishockeyfamilypolonaise“ auf dem Eis), Knödelessen, Skills Competition und einem Allstargame, ziemlich viele coole Highlights auf dem Programm hatte. Dazu kamen noch tolle Ausflüge in den Bergzoo, und auf die Skisprungschanze. 

U12Saison201720184

U12Saison201720185

Da das Team in der kommenden Saison in dieser Konstellation zusammen bleibt, ist die Aussicht auf eine Wiederholung dieses erfolgreichen Miteinanders in der Saison 2017/18 gut. Eben das macht den Vereinssport ja auch aus, dass sich alle Beteiligten gemeinsam mit allen Kräften dafür einzusetzen, damit die Kinder ihrem Sport frönen können, in diesem Fall dem tollsten Sport der Welt:  Eishockey.

U12Team20172018

Sponsoren

Der MERC Eishockey-Mannheim e.V. bedankt sich für die Unterstützung bei

    • Zebes ITZebes Immobilien
    • Holger ToursHolger Tours

 

  • Top on IceTop on Ice
  • ISI AgenturISI Agentur
  • PSTPST
  • Ullrich Holz-HandwerkUllrich Holz-Handwerk