Heimertstraße 4-6, 68219 Mannheim +49 (621) 18190 503Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

an 16 August, 2017

Bericht von der EBW-Ligentagung 2017

Danilo Valenti (sportlicher Leiter) und Dr. Wolff-H. Fleischer (Vorstand Spielbetrieb) haben am 22.07.2017 für den MERC an der EBW-Ligentagung in Pforzheim (Abfahrt 10:00 Uhr Rückkehr ca. 16:00 Uhr) teilgenommen. 

Mit dem EBW-Fachvorsitzenden Herrn Lüdemann wurden u.a. Neuheiten der Spielordnung, die Ligen- und Gruppeneinteilung und die Spielanzahl in den verschiedenen Altersklassen erörtert.

Die für EBW-Maßnahmen ausgewählten Spieler mögen sich jeweils ausdrücklich beim Landestrainer rückmelden. 

In der Saison 2018-2019 findet die Neueinteilung der Altersklassen (in U20-Junioren, U17-Jugend, U15-Schüler, U13 Knaben, U11 Kleinschüler) statt. In der Schülerbundesliga wird es Auf-/Abstieg geben. In der Zeit vom 10.-25. März spielt der Letzte der SBL2 eine Turnierrunde um den Auf-/Abstieg mit dem 1. der EBW und 1. u.2. in Bayern.

Am 26.08.2016 werden unsere Vertreter dann an der EBW-Termintagung in Bietigheim teilnehmen, bei der dann die endgültigen Spieltermine festgelegt werden. 

Im Nachwuchsbereich haben weiterhin viele Vereine Probleme Mannschaften in der erforderlichen Wettkampfstärke aufzustellen, weshalb zahlreiche Spielgemeinschaften in einzelnen Altersklassen gebildet werden müssen. Darüber hinaus haben zahlreiche Vereine Probleme, die erforderlichen 3 Spielerblocks, nämlich 15 Feldspieler und 2 Torleute als Mindestantrittsstärke zu gewährleisten, weshalb in den Altersklassen U14-Knaben und U12-Kleinschüler sogenannte „B-Ligen“ gebildet werden bei denen lediglich 2 Blocks als Mindestantrittsstärke vorgeschrieben sind. Dies betrifft unsere Mannschafften nicht. 

Wir bilden mit dem ELZ bei der U14-A und U12-A jeweils eine Spielgemeinschaft, da das ELZ neben seinen Mannschaften, die in den Tschechien-Ligen spielen, nicht mehr in der Lage ist jeweils eine eigene EBW-Mannschaft zu melden. 

Freiburg, Balingen, Esslingen und EKU Mannheim haben massive Nachwuchsprobleme.

Bietigheim und Stuttgart melden jeweils 2 Mannschaften und Schwenningen und Heilbronn unterstützen Ihre Kooperationspartner Freiburg bzw. EKU Mannheim. 

Für unseren Nachwuchs wurde Folgendes festgelegt:

 

U16-Schüler: 7 Mannschaften -> 18 Ligaspiele (MERC)

Balingen/Reutlingen

Bietigheim

Freiburg/Hügelsheim

Heilbronn/EKU Mannheim

MERC

Stuttgart

Zweibrücken

(von den Bundesligaspielern dürfen 15 festgeschriebene Spieler nicht zum Einsatz kommen)

 

U14-Knaben A: 6 Mannschaften -> 25 Ligaspiele (MERC/ELZ)

Bietigheim -> spielt nur eine Einfachrunde und dann mit 6 Teams aus der Bayernliga

Freiburg/Schwenningen

Heilbronn/EKU Mannheim

MERC/ELZ

Schwenningen -> spielt nur eine Einfachrunde und dann mit 6 Teams aus der Bayernliga

Stuttgart

 

U12-Kleinschüler A: 6 Mannschaften -> 25 Ligaspiele (MERC/ELZ)

Bietigheim

Freiburg/Schwenningen

Heilbronn/EKU Mannheim

MERC/ELZ

Schwenningen

Stuttgart

(In die höherklassige Mannschaft können nur Spieler des älteren Jahrgangs als „Springer“ hochspielen und maximal 4 Spieler pro Spiel.)

 

U10-Kleinstschüler: 10 Vereine -> ca. 12 Querfeldturniere davon 3 Heimturniere; 3x 12 Minuten mit schwarzem Puck (MERC)

 

U8-Minis: 10 Vereine -> ca. 10 Querfeldturniere davon 2 Heimturniere; 2x15 Minuten mit blauem Puck und verkleinertem Tor (90cm x 130 cm) (MERC)

Bei U10 und U8 werden keine Turnier-/Ligaplatzierungen herausgespielt und lediglich Teilnehmerlisten geführt und bei Prämierungen allenfalls Urkunden oder Medaillen für alle als Teilnehmer ausgegeben. 

 

Wir bereiten uns intensiv auf die neue Eiszeit vor – die Saison beginnt für die meisten Mannschaften noch während der Schulferien am ersten oder zweiten Septemberwochenende!

Sportliche Grüße

Dr. Wolff-H. Fleischer (3. Vorstand Spielbetrieb)

an 20 Juli, 2017

An alle Eltern im MERC 

Mannheim, den 20.07.17

Liebe Eltern,

Eure Kinder brauchen Punktrichter, um am Spielbetrieb des Eishockeyverbandes Baden-Württemberg und DEB teilnehmen zu können!

Wir brauchen ganz dringend Punktrichter für alle Mannschaften und insbesondere Neueinsteiger für die Altersklassen U14-Knaben und U12-Bambini!

Am 16. September 2017 ab 9:30 – 17:00 Uhr findet im Hotel „Ramada“ in 71083 Stuttgart-Herrenberg, Daimlerstr. 1, der eintägige Lizensierungslehrgang für Neueinsteiger (am 17.09.2016 von 10:00-16:30 Uhr für Lizenzverlängerer – wenn Euer letzter Lehrgang in 2015 oder früher stattfand, solltet ihr verlängern) statt.

Bei eigener Anreise (wir vermitteln wieder Fahrgemeinschaften) übernimmt der Verein die Lehrgangskosten (einschließlich Mittagsbuffet). 

Bitte meldet Euch bei unserem MERC-Punktrichterbeauftragten Dr. Wolff-H. Fleischer per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), unter Verwendung des offiziellen EBW- Anmeldeformulars, unter Angabe von:

  • Mannschaft, die ihr 2017/18 tatkräftig unterstützen wollt 
  • Name und Anschrift
  • E-Mail-Adresse und Mobiltelefonnummer.

Im Punktrichter-Bereich unserer Homepage findet ihr die aktuelle Einladung des EBW und das Anmeldeformular.

Bitte füllt das Formular aus und sendet es unterschrieben an Dr. Fleischer und Eschenauer zurück (bitte keine direkten Anmeldungen oder Zahlungen an den EBW senden).

Die Anmeldung erfolgt dann gesammelt über die Geschäftsstelle, die auch die Lehrgangsgebühr überweist.

 

Vielen Dank,

euer Vorstand

an 21 Juni, 2017

Unsere järhliche Mitgliederversammlung findet am 20.7.2017 im Rosso statt. Hier seht ihr die Einladung:

 

Mitgliederversammlung 2017

Sponsoren

Der MERC Eishockey-Mannheim e.V. bedankt sich für die Unterstützung bei

    • Zebes ITZebes Immobilien
    • Holger ToursHolger Tours

 

  • Top on IceTop on Ice
  • ISI AgenturISI Agentur
  • PSTPST
  • Ullrich Holz-HandwerkUllrich Holz-Handwerk